Die malerische Ortschaft Nuvilly im Schweizer Kanton Freiburg hat lediglich 333 Einwohner. 313 von ihnen sprechen Französisch, der Rest spricht entweder Deutsch oder Portugiesisch.
Der Fakt, dass unsere Bauherrn aus Nuvilly neben Französisch und Englisch auch noch fließend Russisch sprechen, lässt schon erahnen, dass wir es hier mit ganz internationalen Menschen zu tun haben.

Natürlich macht sich dieser Individualismus auch im Baustil bemerkbar: Denn es wurde ein Original Schwedenhaus im traditionellen Stil der Schwedischen Region Smaland.

Wobei der Fabel für das Traditionelle sich lediglich bei der Architektur und Inneneinrichtung bemerkbar macht. Denn bei der Technik ist man hier ganz im 21. Jahrhundert:

Kontrollierte Be- und Entlüftung, eine Wärmepumpe, sowie die Ausführung im Minergie-Standard zeigen, dass sich die Moderne und das Traditionelle wunderbar verbinden lassen.

Natürlich wurde auch in Nuvilly komplett individuell geplant. Der Schwedenhausberater, Herr Ott, spricht fliessend Französisch und hat gemeinsam mit der Bauherrschaft den Grundriss, den Wünschen, Vorstellungen und dem Budget angepasst. Dank intensiver Grundlagenforschung konnten alle Nebenkosten festgemacht werden und ein wunderschönes Schwedenhaus samt Vollunterkellerung zum Fixpreis realisiert werden.

Gerne können Sie mit Herrn Ott in Verbindung treten, mit ihm gemeinsam das Haus in Nuvilly besichtigen oder aber direkt über Ihre eigenen Wohnträume sprechen.

Denn auch in der französisch sprechenden Schweiz weiss man: Schwedenhaus - Wo Träume leben!

Mehr zum Thema

Back to Top

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Kostenloser Newsletter

Sicher Dir JETZT Deinen KOSTENLOSEN Newsletter mit nützlichen Informationen von Schwedenhaus.